Die Hüterin der Erdbeere

Wenn Sie Morgens aufwacht, ist sie kurz enttäuscht.
Ihre Träume zeigen Ihr einen Weg, eine Lichtung der Möglichkeiten.

Sie ist etwas wetterschüchtern und außerdem mit einem großen Herz beseelt.
Ihre Nähe duftet nach den Früchten von jenseits des Waldes.

Aber von hier aus kann ich sie nur beobachten – mit meinem Kaleidoskop.

Ich entsende ihr ein Rotkelchen, einen Fuchs und einen Sonnenstrahl.
Um ihr ein Versprechen vom Frühling zu überbringen.

Hüterin, es wird Märzwasser fließen.
Schüttel die Sorgen ab.

2 Gedanken zu “Die Hüterin der Erdbeere

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s