Es ist voller Sterne

Eine Schatulle aus Samt
schmeichelt zart Deine Hand

Heimlich um Dich Du schaust
formst die Hände zur Faust

Ein verstohlener Blick
um die Ecke geschickt

Langsam machst Du sie auf
steigt zur Nase herauf

Erinnerung von fernen
millionen von Sternen

Ein Gedanke zu “Es ist voller Sterne

  1. Dein Gedicht erinnert mich an einen wunderschönen Liebesroman:
    Santa Montefiore:
    „Das Schmetterlingskästchen“
    …..
    Ich mag Deine Poesie

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s