Kolosseum

Und wenn das Licht zur Neige geht,
komm ich runter in dein Rom

ich zelebriere deinen Süden,
und deinen guten Ton

nun bin ich ganz bei dir,
wie habe das vermisst

ich werde sein was du verlangst
und du niemals vergisst

ich kann bei Dir nicht schlafen,
denn deine Welt treibt mich herum

darum werde ich ewig geistern,
in deinem Kolosseum